Samstag, 29. Juni 2013

Canalazzo ohne Vaporetti

 

Weil das venezianische ÖPNV-Unternahmen ACTV Verluste in Millionenhöhe einfährt und daher die Beschäftigung, insbesondere von Saisonkräften, beschneiden will, machen die Busfahrer im Landverkehr und die Angestellten auf den Vaporetti und den Fähren vom 26. bis zum 30. Juni Dienst nach Vorschrift.
Immerhin bietet sich so die Möglichkeit, den Canal Grande einmal so zu sehen:

Der Canalazzo ohne Vaporetti, Photo by Gunther H.G. Geick
Der "Canalazzo" ohne Vaporetti

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen